Travellerschine, Last ?

Alle Beiträge von 2008
Benutzeravatar
weLLman~
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 49
Registriert: 18.09.2006, 13:16

Travellerschine, Last ?

Beitragvon weLLman~ » 06.05.2008, 13:40

Was ist für eine Schiene passend?

Größe 1: max. Dauerlast 500kg, Schrauben-Ø 5mm

Größe 2: max. Dauerlast 1000kg, Schrauben-Ø 6mm

Größe 3: max. Dauerlast 2000kg, Schrauben-Ø 8mm

:(
Henrik (Ixylon 4741)
_________________

Benutzeravatar
weLLman~
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 49
Registriert: 18.09.2006, 13:16

Re: Travellerschine, Last ?

Beitragvon weLLman~ » 26.06.2008, 12:37

Ich habe mich für die Grösse 2 entschieden! Passt und funktioniert wunderbar!

Die in der Mitte ->

Bild

Auf dem Decksboden montiert.
Henrik (Ixylon 4741)

_________________

Benutzeravatar
Der Daniel
Meister
Meister
Beiträge: 129
Registriert: 21.05.2006, 19:04
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Travellerschine, Last ?

Beitragvon Der Daniel » 26.06.2008, 15:20

Wenn du die Travellerschiene auf dem Boden montiert hast wird dir dies nicht wirklich weiter helfen und man kann sie dann auch weglassen.
Am besten ist der Traveller in Deckshöhe montiert (Länge der Schiene dabei ca. 1200 mm), dann kannst du zu 100 % alles Vorteile des Traveller nutzen.

Grüße

Daniel B.
Daniel XY 75
„Segeln ist ein komplexer Sport mit so vielen Variablen, dass man sich leicht verzettelt in all dem, was noch getan und verbessert werden muss“Ian Pinell

Benutzeravatar
weLLman~
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 49
Registriert: 18.09.2006, 13:16

Re: Travellerschine, Last ?

Beitragvon weLLman~ » 27.06.2008, 10:43

Ich weiss, ist nicht das Optimum :(

Aber ich bin zu 80% mit meinen Frauen unterwegs und da wird mir das dann zu "eng" ...

Ich hatte mich an der "Fun" orientiert ...

siehe -> http://www.ixylon.de/Webbilder/Fun/F4.JPG

Wenn ich entsprechend Fit bin, werde ich die Schiene auch hochsetzen ...

Danke für den Hinweis!
Henrik (Ixylon 4741)

_________________

Benutzeravatar
weLLman~
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 49
Registriert: 18.09.2006, 13:16

Re: Travellerschine, Last ?

Beitragvon weLLman~ » 18.07.2008, 09:42

Hiermit lässt sich die Last auf der Großschot einfach berrechnen ->

http://harken.com/calculators/MainsheetLoading.aspx

E=Baumlänge
P=Mastlänge über Baumbeschlag
V=Speed
X=Ende des Baums bis Fußblock
Henrik (Ixylon 4741)

_________________


Zurück zu „2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste