Motro für Ixylon

Alles rund ums Fahrtensegeln
Benutzeravatar
MoinMoin
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 08.10.2008, 14:18
Wohnort: Frankfurt

Motro für Ixylon

Beitragvon MoinMoin » 24.02.2010, 15:49

Hallo,

ich suche für meine Ixylon einen Motor um Kanäle zu durchfahren und ggf. mal aus der Flaute zu kommen. Kann mir jemand einen Tipp geben was man da für einen Motor nimmt? Ich hatte schon an einen Elektromotor gedacht, kann die Leistungsfähigkeit aber nicht einschätzen.

Danke und Gruß

Jan (MoinMoin)

ixy99
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 22
Registriert: 04.09.2008, 14:53

Re: Motro für Ixylon

Beitragvon ixy99 » 26.02.2010, 10:05

Hallo Jan,
wenn E-Motor, dann Torqeedo. Der (kleinste) Travel 401 schiebt bis 1,5t Bootsgewicht, hat einen integrierten Lithium-Mangan-Akku für bis 6 Std. Fahrzeit, wiegt nur rund 12kg, ist faltbar, wird mkit wasserdichtem Packsack geliefert und nimmt inkl. allem Zubehör nur 1/3 des Ixy-Stauraumes im Heck ein. Dazu kommt: leise, wartungsfrei und stinkt nicht. Wir haben folgende Fahrleistungen gemessen:
Ixylon, 2 Erwachsene, 2Kinder, Seitenwind 3-4Bft., geringe Wellen:
Geschwindigkeit bei Volllast: 9 km/h, Reichweite mit 1 Akkufüllung: 7,5 km
Geschwindigkeit auf 6-Stunden-Fahrstufe: 4 km/h, Reichweite mit 1 Akkufüllung: 24 km
Kostet 1.299 €, haben wir immer am Lager
oder alternativ ab April lieferbar:
Der ganz neue Torqeedo Travel 503, ist nicht faltbar, hat aber einen noch etwas leitungsfähigeren Akku, dazu noch einen integrierten Computer, der Geschwindigkeit, Reichweite etc. berechnet und auf einem Display ausgibt. Kostet ca. 100 € mehr als der Travel 401. Konnten wir noch nicht probefahren, da dieser Motor erst letztes WE vorgestellt wurde.
Grenzen des Torqeedo: stromaufwärts auf stark strömenden Gewässern, z.B. Elbe, hier lieber Benziner mit Schubschraube verwenden, Kanäle oder weniger schnell strömende Gewässer sind jedoch kein Thema für den Torqeedo.
Wenn Du mir mal Deine Adresse an info@ixylon.de mailst, kann ich Dir den 2010er Torqeedo-Katalog zusenden.
Viele Grüße, Helmar
Viele Grüße, Helmar
ixy99
www.ixylon.de

Benutzeravatar
MoinMoin
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 08.10.2008, 14:18
Wohnort: Frankfurt

Re: Motro für Ixylon

Beitragvon MoinMoin » 26.02.2010, 11:22

Hallo Helmar,

danke für deine ausführliche Antwort. Ein neuer Motor ist mir zu teuer, daher suche ich einen gebrauchten. Habe den Torqeedo Travel 401 auch schon im IXYLON Katalog gesehen und fand ihn nicht schlecht. Leider habe ich keinen gebrauchten im Internet gefunden. Ich will max. 500€ investieren (mehr ist bei einem Studenten nicht drin), zumal ich auch noch das stehende Gut in diesem Jahr machen muss. Kannst du einen Benzin Motor empfehlen. Über den Katalog würde ich mich trotzdem freuen (evtl. finde ich ja einen Sponsor :D ), ich schicke dir meine Adresse per Email.

Gruß

Jan

ixy99
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 22
Registriert: 04.09.2008, 14:53

Re: Motro für Ixylon

Beitragvon ixy99 » 26.02.2010, 17:49

Hallo Jan,
Benziner kannst du jeden nehmen. Grundsätzlich: je leichter, um so besser; es reichen 2,5 PS aus, für Fahrten gegen starke Strömung sollte man an die max. zulässigen 3 KW gehen. Bei Gebrauchtmotoren ist es am besten, Du kaufst ihn beim Händler vor Ort, da hast du 1 Jahr Gewährleistung und gleich den Ansprechpartner, wenn er mal nicht mehr läuft.
VG, Helmar
Viele Grüße, Helmar
ixy99
www.ixylon.de


Zurück zu „Fahrtensegeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast