Wantenspannung

segelnewbie
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 07.10.2014, 09:38

Wantenspannung

Beitragvon segelnewbie » 07.10.2014, 09:51

Hallo Forum,

ich bin gerade dabei mir für die nächste Saison aus diversen erstandenen Ausrüstungsteilen den schon längere Zeit bei mir lagernden Rumpf wieder in eine ansehnliche und fahrtaugliche Ixylon aufzurüsten.
Unter anderem habe ich zwei Wantenpaare einmal mit 3 mm Durchmesser und einmal offensichtlich mit 1/8 Zoll (also 3,175 mm). Da beide in leidlich gutem Zustand sind - welches ist bei Ixylons mit Superspars-Rigg im Original vorhanden?

Und zweite, entscheidendere Frage - kann es sein, dass beim kräftigen Durchsetzen der Fock mittels Hebelspanner auf die Wanten ein Zug von ca. 120 kg kommt (passt gut zu den vielfach angegebenen 15% der Bruchlast), auf dem Vorstag aber mittels Wantenspannungsmessgerät quasi keine messbare Größe zu ermitteln ist (runtergerechnet vielleicht 30/40 kg, auf jeden Fall außerhalb der ablesbaren Skala (die bei 60 kg und 7% der Bruchlast beginnt).


Danke euch für eine kurze Rückinfo.
Gerald

Zurück zu „Technikecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste