Winterreperatur

Alle Beiträge von 2006
Benutzeravatar
Kpt. Blaubär
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.09.2006, 13:01
Wohnort: 17109 Demmin

Winterreperatur

Beitragvon Kpt. Blaubär » 12.09.2006, 13:13

Im laufe dieser Segelsaison hat sich die Ruderanlagenbefestigung am Boot gelöst. Die Schraube war einfach ins GFK eingeschraubt, und hat sich mit der Zeit losgejackelt.
Hat jemand vielleicht schonmal das Problem gehabt, und kann mir sagen, wie das am besten zu lösen ist, ohne gleich alles aufzuflexen und neu zu laminieren?
Gruß von Kpt. Blaubär :)

zephir254
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 16
Registriert: 10.09.2006, 21:40
Kontaktdaten:

Beitragvon zephir254 » 13.09.2006, 12:14

hi, meinst du die ruderbeschläge die die ruderanlage halten oder die Sicherung für die Ruderanlage? Was für ein Baujahr besitzt du?

Benutzeravatar
Kpt. Blaubär
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.09.2006, 13:01
Wohnort: 17109 Demmin

Beitragvon Kpt. Blaubär » 13.09.2006, 13:21

Puhh, Baujahr hab ich jetzt nicht im Kopf, aber irgendwas mit 1986, oder '68? Muss ich nachgucken...
Ich meine die Halterungen, am Spiegel, wo der Splint senkrecht durchgesteckt wird, um den sich dann die komplette Ruderanlage dreht, und der die Ruderanlage am Boot hält.

zephir254
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 16
Registriert: 10.09.2006, 21:40
Kontaktdaten:

Beitragvon zephir254 » 13.09.2006, 13:34

dann ist es also so wie an meinem XY(254). Also bei mir sind die Schrauben irgendwann mal durchgehend gemacht wurden. Damit hatte ich eigentlich noch nie Probleme.

Ich denke du solltest die alten Löcher zu spachteln oder so und dann ebenfalls die Schrauben durchgehend machen. Dann sollte das für die nächsten paar 20 Jahre halten.


grüße

Benutzeravatar
Kpt. Blaubär
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.09.2006, 13:01
Wohnort: 17109 Demmin

Beitragvon Kpt. Blaubär » 15.09.2006, 08:22

Ich hab nachgeschaut. Baujahr 1985.
Blöderweise ist von innen, da wo die schrauben von außen durchkommen müssten ein längsholm zur deckverstärkung, in dem die schrauben enden. Die eine schraube, die im frühjahr schon raus war, hab ich notdürftig, leicht angeschrägt wieder eingeschraubt und mit einer mutter von hinten arretiert. Aber das zieht natürlich auch wieder ins GFK.
Ich seh schon, ich werd wohl ums rausflexen nicht rumkommen...
Trotzdem vielen Dank :wink:

Hier noch mal ein Bild
Bild
Zuletzt geändert von Kpt. Blaubär am 16.10.2006, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.

zephir254
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 16
Registriert: 10.09.2006, 21:40
Kontaktdaten:

Beitragvon zephir254 » 15.09.2006, 10:06

Hallo, ich werd mal gucken ob ich ein paar bilder machen kann, von dem wie es bei mir gelöst ist und diese dann hier rein stellen.

schönes WE

Benutzeravatar
Kpt. Blaubär
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.09.2006, 13:01
Wohnort: 17109 Demmin

Beitragvon Kpt. Blaubär » 17.09.2006, 10:56

Ja das ist eine gute Idee. Wenn Sie mir zeigen können, wie das geht, dann kann ich mein Problem ja auch mal bildlich darstellen. Das müsste mit ein, zwei Grafiken oder Bildern zu machen sein. Es ist nicht ganz so einfach zu beschreiben. Veranschaulichungen helfen da mehr.
bdn (bis dem nächst) :wink:

Benutzeravatar
Deutschi
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 36
Registriert: 28.05.2006, 15:01
Wohnort: Berlin/Kaulsdorf
Kontaktdaten:

Dein Gedanke

Beitragvon Deutschi » 19.09.2006, 21:57

vom 15.09. ist der Richtige. Flex das Ding raus und bestücke alles mit Niro, Sprengring und selbstsichernden Muttern. Es sollte trotzdem immer zu deinen Kontrollpositionen gehören. Gruß Deutschi
sail now,work later!

Benutzeravatar
Kpt. Blaubär
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.09.2006, 13:01
Wohnort: 17109 Demmin

Beitragvon Kpt. Blaubär » 21.09.2006, 11:39

Ja, mittlerweile binn ich dabei geblieben. Ich werd noch 'n bisschen die Beschläge verändern, um anschließend nicht wieder in diese Längsverstrebung reinbohren zu müssen, aber flexen und neulaminieren wird wohl sein müssen...
vielen Dank an euch alle für eure Hilfe und Unterstützung :)


Zurück zu „2006“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast