Anleitung Ixylon

Alle Beiträge von 2008
pittix
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2008, 13:16
Wohnort: Lübeck

Anleitung Ixylon

Beitragvon pittix » 06.07.2008, 13:27

Moin,
ich bin seit gestern (!) Besitzerin einer Ixylon, Bj. 78. Da ich auch als Seglerin noch Anfängerin bin, suche ich eine Aufbau- oder Trimmanleitung für die Ixylon. Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?
Petra
(XY 2239)

Benutzeravatar
weLLman~
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 49
Registriert: 18.09.2006, 13:16

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon weLLman~ » 07.07.2008, 10:05

Hi Pittix !

WO liegt Deine Ixy?

.
Henrik (Ixylon 4741)
_________________

pittix
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2008, 13:16
Wohnort: Lübeck

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon pittix » 07.07.2008, 14:44

Zur Zeit noch bei mir im Vorgarten, da ich sie noch etwas "schön" machen muss. Das Deck ist doch sehr verblichen, und dann möchte ich sie erst mal zu Hause aufbauen, bevor ich erst im Wasser sehe, was noch fehlt. Deshalb suche ich ja auch eine Anleitung dafür. Ist von '78. Von BTM in Bitterfeld gabs leider keine ä- haben sie für die alten Boote nicht, und zu den neuen hat sich angeblich so viel geändert. Aber vielleicht findet sich ja hier was.
In 2 Wochen wollen wir dann in Niendorf/Ostsee heimisch werden. Ist unsere erste Jolle und alles sehr spannend.
Petra
(XY 2239)

ixy3864
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2008, 17:47
Wohnort: Wolfen

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon ixy3864 » 07.07.2008, 18:20

Hallo,

eine alte Beschreibung würde mir vielleicht auch weiterhelfen!

Mir geht es ähnlich: bin Anfängerin und seit kurzem im Besitz einer Ixylon (Regatta, Bj. 1984), hatte aber das große Glück, dass ich sie fast segelfertig am Wasser aufgebaut bekommen habe (1000 Dank an H.). Was noch fehlt ist der Spinnaker. Spibaum, -Fall und -Schoten liegen noch bei mir rum und müssen angebaut werden. Ich weiß nur nicht wie!

Vielleicht hat ja jemand ein altes "Handbuch" herumliegen. Eingescannt und in's Netz gestellt, würde dies so manch Ixylon-Anfänger den Einstieg erleichtern. Und wegen der copyrights kann man ja mal bei BTM nachfragen ...

Marion

suntzu
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 18
Registriert: 02.07.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon suntzu » 08.07.2008, 10:42

Hallo zusammen,
ich habe noch eine originale Anleitung für eine 85er XY, die - wie bei allen Anleitungen - schwierig zu verstehen ist. Wenn ihr aber tatsächlich eine braucht, dann würde ich bzgl. der Copyrights mal bei BTM nachfragen.

Also, soll ich?

Gruß
Henning

pittix
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2008, 13:16
Wohnort: Lübeck

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon pittix » 08.07.2008, 16:05

Hallo Henning,
das wäre super, wenn Du das tun würdest :D
Irgendwie hab ich immer gern was in der Hand zum Nachschauen.

Gruß aus Lübeck, Petra
Petra
(XY 2239)

ixy3864
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2008, 17:47
Wohnort: Wolfen

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon ixy3864 » 08.07.2008, 18:10

Hallo Henning,

BTM gibt keine Freigabe zur Veröffentlichung im Internet :(

Ich habe aber trotzdem Interesse!!!

Viele Grüße in den Norden
Marion

Benutzeravatar
weLLman~
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 49
Registriert: 18.09.2006, 13:16

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon weLLman~ » 09.07.2008, 12:30

Also, ich habe mir gestern mal wieder die Orginal-Anleitung angesehen und muss sagen, daß ich
nichts was ich bis jetzt an der Ixy gemacht habe, darauß entnehmen konnte/entnommen habe!
Henrik (Ixylon 4741)

_________________

suntzu
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 18
Registriert: 02.07.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon suntzu » 10.07.2008, 13:36

Hallo Petra, hallo Marion,
ich habe jetzt noch mal bei BTM nachgefragt, ob ich Kopien von dem Buch machen darf, die ich personalisiert und kostenlos weitergebe. Wenn ja, dann bekommst Du eine.

Gruß
Henning

gimpel
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.07.2006, 13:29
Wohnort: berlin

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon gimpel » 27.08.2008, 03:56

hallo zusammen,
finde ich bemerkenswert, daß btm auf ein copyright besteht.
eine aufstrebende bootsklasse wie die ixylon mit unmengen an nachwuchs bei regatten... wozu jungen menschen entgegekommen, wenn es ausreichend aktive segler in dieser klasse gibt?
vor monaten gab es hier auch mal das thema riß.
erst wurden cad - kapazitäten gesucht, die den riß mal vernünftig darstellen, dann ist der server abgestürzt und am ende gab es das thema im forum nicht mehr...
ein hoch dem copyright!
rückfragen gerne
stephan

admin
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 88
Registriert: 19.05.2006, 17:04
Wohnort: Sternberg
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Ixylon

Beitragvon admin » 27.08.2008, 16:50

Ich will nur mal klarstellen, dass der Server nicht "abgestürzt" ist um das Thema zu verschleiern, sondern weil er gehackt wurde und nichts anderes!
Ihr könnt das Thema gerne neu aufgreifen.

Die Klassenvereinigung ist außerdem unabhängig von BTM und wir haben darauf keinen Einfluss.
Das einige Beiträge (also nicht nur der genannte) verloren gegangen sind, konnte ich nicht verhindern durch den Hack. Ich konnte nur die letzte Sicherung zurückspielen.

In diesem Sinne.
Gruß Marcus
Die oben entstandenen Rechtschreibfehler sind patentrechtlich geschützt!
Sie dürfen werden kopiert noch weitergegeben werden.
Zuwiderhandeln wird mit langen Gefängnisstrafen geahndet.


Zurück zu „2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast