Genua

Alfi
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 18:48

Genua

Beitragvon Alfi » 17.08.2015, 19:05

Hallo,
Wir sind ein kleiner Segelverein und versuchen und schon in die Jahre
gekommenen IXylons wieder aufzupeppen.
Dafür suchen wir 4 Reiter für die Genuaschienen,einen noch guten Alu-Mast,am besten
aus dem Nordbereich.
Weiterhin könntet Ihr uns mit einem ersten Einblick in den Bootstrimm sehr weiterhelfen.

Mit freundlichen Gruß Alfi
labuan1967@aol.de

ferrugo
Azubi
Azubi
Beiträge: 73
Registriert: 11.04.2015, 01:23
Wohnort: Berlin

Re: Genua

Beitragvon ferrugo » 21.08.2015, 15:06

Hallo Alfi,

das klingt nach einem lobenswertem Unterfangen. Auch wenn ich die gefragten Teile nicht habe, vielleicht einige Hinweise. Alumasten findet man gelegentlich (ca. 4 mal im Jahr) bei den ebay-Kleinanzeigen. Die sind begehrter und teurer als die Rümpfe.

Bei den Genuaschienen dürfte es schwer werden, passende Rutscher aus der DDR-Produktion zu finden, die im übrigen auch nicht den Ruf haben, besonders gut zu laufen. Da macht der Umbau auf aktuelle Systeme vielleicht mehr Sinn.

Beim Bootstrimm würde ich mit einer Mastneigung anfangen, bei der der Baum waagerecht ist. Bei uns ist das eine der mittleren Bohrungen in der Mastschiene. Wenn ihr mit dem Verhalten unzufrieden seid, könnt ihr das aus dieser Ausgangslage leicht korrigieren. Da hängt aber auch viel von der Windstärke, Crewgewicht, Sitzposition usw. ab.

Das Vorstag dient eigentlich nur dazu, den Mast zu halten, wenn kein Vorsegel oben ist. Das Vorsegelfall wird allerdings maximal durchgesetzt. Dadurch wird das Rigg steif und belastbar. Einige besitzen dazu eigens angefertigte Taljen.

Die Wirkung der am Boden befestigten Traveller ist begrenzt. Um hier Verbesserungen zu erzielen, wird entweder der Traveller nach oben versetzt oder ein Großschotdreieck genutzt.

Viele Grüße

Martin
Zuletzt geändert von ferrugo am 11.10.2015, 18:46, insgesamt 1-mal geändert.

Alfi
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 18:48

Re: Genua

Beitragvon Alfi » 11.10.2015, 16:19

Hallo,
vielen Dank für die vielen guten Tipps und Ratschläge,besonderen Dank an Michael aus Berlin
der doch wirklich noch die passenden Rutscher gefunden hat.
Nun kann die Renovierung so langsam losgehen, wenn Ihr im Frühjahr beim Aufräumen dann
vieleicht noch eine Genua findet die Ihr selber nicht mehr segelt aber noch zu gut zu entsorgen
ist dann meldet Euch doch gern, wir würden uns freuen.
Ich wünsche euch noch ein paar schöne Tage zum segeln.

Gruß Alfi

Alfi
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 18:48

Re: Genua/Groß/Fock

Beitragvon Alfi » 01.07.2016, 07:11

Hallo
Wir sind leider immer noch auf der Suche nach einer Genua.
Wenn Ihr zufällig auch noch eine Fock und Groß liegen habt für
wenig Geld würden wir uns sehr freuen.
Wenn die Segel nur rumliegen werden sie ja auch nicht
besser, und so könnt Ihr einem kleinen Verein noch viel helfen.

Mit freundlichen Grüßen Alfi
Alfi1@t-online.de


Zurück zu „Boots- und Zubehörbörse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast